Alle Artikel in: 2014

AS6-1024x682

Wohnzimmer – Hinter diesen Fenstern

Eine 3sat Serie von Siegfried Ressel Das Wohnzimmer, die berühmten eigenen vier Wände, das Haus, das Loft, der Bauwagen, das Hausboot. Hier tobt das Individuum, hier steht es in keinem Wettbewerb, es muss sich keiner Gruppe zugehörig fühlen und darf stattdessen auf dem Sofa fläzen. Die Dinge des Lebens lagern sich derweil als Sedimente in Regalen ab. Bücher, Schallplatten und CDs als Erinnerungspfeiler der eigenen Vita. Die Wohnung als Bühne. Als Kulisse des privaten Seins. Als Schicksal. Stylisch, provisorisch, gemütlich, normal oder schrill. Räume voller Geschichten oder absichtsvoll entleert. Willkommen im „Wohnzimmer“!

Grimme-Preis Nominierung
für die „Volksvertreter“

Zum 2. Mal ist ein a+r film Grimme-Preis nominiert! Aktuell die „Volksvertreter“, nachdem schon die vorherige Produktion „Kongo Müller“ 2012 nominiert gewesen ist. Welch Freude! Eine in den grauen Potsdam-Januar hereinplatzende Neuigkeit, so unverhofft, so schön! Der Film macht seinen Weg, im Januar lief er in einer speziellen Schnittversion rund um die Welt – mit der Deutschen Welle. So entfernt er sich, man sieht ihm hinterher, staunt, er ist noch da, aber auch nicht mehr ganz; da ist Eigenleben, neue Projekte überlagern die alten; Zeit die sich in die Produktionsjahre fügt. Und dann sowas – wie diese schöne Nominierung. Merci, merci, merci.